Skip to content Skip to navigation

Chefärzte IKMS Muenchen

Chefärzte/Leitung

"Durch die hervorragende fachliche Expertise und langjährige Zusammenarbeit unserer Chefärzte und die erfolgreiche Tätigkeit unserer Mitarbeiter im Hause im Bereich der Inneren Medizin können wir auf neue und bewährte Strukturen zurückgreifen" (Lisa Panteleit-Langbein, Verwaltungsdirektorin) 

Das Leitungs-Team am Internistischen Klinikum München Süd besteht aus exzellent qualifizierten Internisten und Kardiologen mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Kardiologie und Pneumologie. Sie stehen gemeinsam mit unseren Ober- und Fachärzten und unserem kompletten Pflegeteam für Spitzenmedizin mit Herz und Menschlichkeit.

 

Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie

Prof. Dr. Dr. med. Manfred Gross (Ärztlicher Direktor)
ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologe. Er ist zudem promovierter Psychologe und ärztlicher Psychotherapeut (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie). Studium der Medizin und der Psychologie an der Universität des Saarlandes. Facharztausbildung an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Forschungsaufenthalt an der Duke University in North Carolina, USA. 1995 wurde er Oberarzt an der Medizinischen Poliklinik der Universität München, 1998 Leiter der Abteilung Gastroenterologie der Medizinischen Poliklinik und der interdisziplinären Ambulanz der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der Universität München. Seit 1999 lehrt er als außerplanmäßiger Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2001 ist er Chefarzt und Ärztlicher Direktor der Internistischen Klinik Dr. Müller. Seit 2016 ist er Chefarzt der neu geschaffenen Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie und Ärztlicher Direktor des Internistischen Klinikum München Süd. Text  Lebenslauf ►

 

Oberärzte

Dr. med. Rainer Olze (Ltd. Oberarzt - Intensivmedizin)
ist Facharzt für Innere Medizin mit Zusatzweiterbildung Spezielle Internistische Intensivmedizin. Als langjähriger Leiter der interdisziplinären Intensivstation verfügt er über hervorragende Kenntnisse in der Behandlung akuter Notfälle und internistisch/kardiologischer Krankheitsbilder. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Behandlung komplexer intensivmedizinischer Krankheitsbilder und die Notfall-Versorgung von Patienten mit kardialen Krankheitsbildern. 

 

Priv.-Doz. Dr. med. Constanze Waggershauser
ist Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie sowie Fachärztin für Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie mit dem Zusatz-DGVS-Zertifikat GI-Onkologie. Ihr Studium für Humanmedizin und ihre Promotion zu unifokalen Schilddrüsenautonomien absolvierte sie an den Universitäten Leipzig, Tübingen und Bern. Die Facharztausbildungen folgten an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Forschungsaufenthalte in den USA (University of Michigan und University of Texas/MD Anderson Cancer Center). Nach zahlreichen eigenen Publikationen und weiterer Ausbildung am LMU Center for Leadership and People Management wurde Frau Dr. Waggershauser 2012 zur Privatdozentin mit Lehrauftrag an der LMU berufen. Seit 2014 ist sie als Oberärztin am Internistischen Klinikum München Süd tätig. Schwerpunkte ihrer klinischen Arbeit sind die Bereiche Endoskopie und Sonografie. Zusätzlich ist sie in der interdisziplinären Patientenaufnahme sowie Intensivstation oberärztlich tätig. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen auf den Gebieten der Pankreaserkrankungen, der Motilität des oberen Gastrointestinaltrakts sowie des Kolonkarzinoms. Zusätzlich arbeitet sie als Hygienebeauftragte Ärztin, ist zertifiziert als Prüfarzt und besitzt das DGVS-Zertifikat Onkologische Gastroenterologie. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) sowie Deutschen Gesellschaft für Gastroenterologie und Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS).

 

Dr. med. Katharina Jäger 
ist Fachärztin für Innere Medizin mit Zusatzweiterbildung Höhenrettung, Palliativ-, Notfall- und Intensivmedizin. Nach ihrer breiten internistischen und intensivmedizinischen Ausbildung in den städtischen Kliniken München GmbH (Schwabing und Bogenhausen) war sie bis 2015 als Fachärztin in der zentralen Notaufnahme im Krankenhaus München Schwabing tätig. Seit 2015 ist Frau Dr. Jäger Oberärztin in unserer Abteilung für allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie tätig. Hier ist sie, neben der Endoskopie und Sonografie, vor allem für die Patienten in der Notaufnahme zuständig.  

 

Christian D. Haarmann 
ist Internist und Gastroenterologe, mit dem Zusatz-DGVS-Zertifikat für Onkologische Gastroenterologie. Seine Behandlungsschwerpunkte sind die Endoskopie und Sonografie. Mitglied ist er in den folgenden Gesellschaften: • Deutsche Gesellschaft für innere Medizin (DGIM) • Deutsche Gesellschaft Für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)  

 

Chefärzte Klinik für Kardiologie

Prof. Dr. med. Thorsten Lewalter
ist Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie. Nach Studium in Marburg und Würzburg, Facharztausbildung am Universitätsklinikum Bonn (UKB), dort langjährige Tätigkeit als leitender Oberarzt. 2007 Berufung zum Universitätsprofessor für klinische und experimentelle Elektrophysiologie am UKB. Es folgten Chefarztpositionen in Paderborn, Bonn und München. Er gilt international als renommierter Experte für die Behandlung von Herzrhythmusstörungen und ist Mitherausgeber zahlreicher Fachzeitschriften und Fachbücher. Er etablierte zahlreiche neue Behandlungsverfahren wie z.B. die LASER-Ablation bei Vorhofflimmern und gehört zu den Mitbegründern der modernen Therapie von Herzrhythmusstörungen. Er ist zudem ausgewiesener Experte in allen Verfahren der interventionellen Kardiologie (Herzkatheter) und ProktorAusbilder für neue Behandlungsverfahren in der Medizin für moderne Therapieverfahren (z.B. Vorhoforhverschluss). Seit 2008 lehrt er als außerplanmäßiger Professor am Universitätsklinikum Bonn. Lebenslauf ►

 

PD Tiemann Osypka Herzzentrum München

Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Tiemann
ist Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie. Nach Studium in Bonn und Philadelphia (USA) Facharztausbildung am Universitätsklinikum Bonn (UKB). Dort Tätigkeit als Oberarzt und Leiter der Bereiche kardiovaskuläre Bildgebung und Ambulanz f. Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH). 2008 wurde er auf die deutschlandweit erste Universitäts-Professur für Bildgebung in der Kardiologie berufen. 2011 wechselte er als Chefarzt nach München. PD Tiemann ist ein weltweit angesehener Experte für Herzbildgebung und verfügt über exzellente Kenntnisse in der Echokardiograpie, CT- und MRT-Diagnostik des Herzens. Zudem verfügt er über eine große Erfahrung in der Diagnostik und interventionellen Behandlung der KHK und strukturellen Herzerkrankungen. Im Rahmen von internationalen Großforschungsprojekten entwickelte er neue Bildgebungs- und Therapie-Verfahren. Er ist Mitherausgeber internationaler Fachzeitschriften und als Sprecher von Fachgesellschaften aktiv. Lebenslauf ►

 

Chefarzt Radiologie

Prof. Dr. med. Sebastian Ley
ist Facharzt für Diagnostische und Interventionelle Radiologie. Nach Studium in Mainz, Facharztausbildung am Universitätsklinika in Mainz und Heidelberg (DKFZ), dort langjährige Tätigkeit als Oberarzt. 2009 - 2012 Visiting Professor in Toronto mit Schwerpunkt Herzbildgebung. Berufung zum Ausserplanmässigen Professor LMU München. Es folgten Chefarztpositionen in München (Klinik Dr. Rinecker, Isar Medizin Zentrum). Seit 2017 ist er Chefarzt am Chirurgisches Klinikum München Süd sowie am Internistischen Klinikum München Süd. Er gilt international als renommierter Experte für Herzbildgebung, ist Ausbilder (Level Q3) für Herz-MRT und Herz-CT. Lebenslauf ►

 

Leitender Arzt - Herzkatheter

Prof Sick Osypka Herzzentrum MünchenProf. Dr. med. Peter Sick (Interventionelle Kardiologie)
ist Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie. Nach Studium in Ulm und Facharzt-Ausbildung am Universitätsklinikum Düsseldorf (Prof. Strauer) Tätigkeit als leitender Oberarzt am Universitätsklinikum Leipzig (Herzzentrum). Danach leitendere Arzt KH Barmherzige Brüder Regensburg und Leiter des Programms strukturelle Herzerkrankung Klinikum Coburg (Prof. Brachmann). Er verfügt über exzellente Kenntnisse in der komplexen interventionellen Behandlung der KHK und ist ausgewiesener Experte für die minimal invasive Therapie der strukturellen Herzerkrankung (z.B. Mitra-Clip, Carillon, TAVI). Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt ist die Vermeidung erneuter Engstellen (Re-Stenose) nach Stent-Implantation. Seit 2015 lehrt er als ausserplanmässiger Professor am UK-Regensburg. Lebenslauf ►

 

 

Oberarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Clemens Jilek (Kardiologie - Elektrophysiologie)
ist Facharzt für Innere Medizin/Kardiologie. Nach Studium in München Facharzt Ausbildung am Deutschen Herzzentrum München (Prof. Schömig). Dort war er als Oberarzt im Bereich Elektrophysiologie und Schrittmacher/ICD Implantation tätig. Von 2012 bis 2016 leitender Arzt für Elektrophysiologie und Schrittmacher-Therapie Schön-Kliniken Starnberger See. Zu seinen besonderen Spezialgebieten gehört die Behandlung von Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck und HerzinsuffizienzHerzschwäche. Seit 2012 lehrt er als Privat-Dozent an der Technischen Universität München (TUM). Er ist ein international anerkannter Wissenschaftler auf dem Gebiet der klinischen Elektrophysiologie und Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Fachgesellschaften. Lebenslauf ►

 

Chefärztin Klinik für Pneumologie

Prof. Dr. med. Almuth Pforte
ist Fachärztin für Innere Medizin mit den Spezialgebieten Lungen- und Bronchialheilkunde, Allergologie und Schlafmedizin. Ihre klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte sind Asthma bronchiale, Allergien, Sarkoidose und andere Störungen des Immunsystems, fibrosierende Lungenerkrankungen sowie die Diagnostik und medikamentöse Therapie des Bronchialkarzinoms. Sie ist darüber hinaus Mitglied der Ethik-Kommission der Bayerischen Landesärztekammer. Text  Lebenslauf ►