Skip to content Skip to navigation

Fachbereich Allgemeine Innere Medizin_lang

Fachbereich Allgemeine Innere Medizin

Viele Patienten leiden unter Beschwerden oder Krankheiten, die nicht eindeutig der Kardiologie, Gastroenterologie oder anderen Spezialdisziplinen zuzuordnen sind. Unklares Fieber, allgemeine Schwäche, chronische Müdigkeit, Übelkeit oder Atemnot sind vieldeutige Symptome. Aufgabe der Allgemeinen Inneren Medizin ist die Ursachenforschung bei solchen häufig auch komplexen Beschwerden.

Die Multimorbidität vieler Patienten, das Zusammentreffen mehrerer Krankheiten bei einem Patienten, erfordert eine Anpassung von Untersuchungen und Therapiekonzepten auf den individuellen Patienten. Dies gehört ebenso zum Themenkomplex der Allgemeinen Inneren Medizin wie die Probleme des älteren Patienten oder die palliative Versorgung schwer kranker Patienten. Die Oberärztin Dr. Katharina Jäger hat eine Spezialausbildung in Palliativmedizin und bringt ihre Kenntnisse und Erfahrungen in die Behandlung der Patienten ein.

In der Allgemeinen Inneren Medizin werden auch Patienten mit den verschiedensten internistischen Krankheitsbildern wie Infektions- oder Stoffwechselkrankheiten, rheumatischen Erkrankungen oder hämatoonkologischen Krankheiten behandelt. Dabei werden soweit erforderlich Spezialisten als Konsiliarärzte in die Behandlungskonzepte eingebunden.