Skip to content Skip to navigation

Sozialdienst IKMS2

Unterstützungsmöglichkeiten durch den Sozialdienst

Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes und der Pflegeüberleitung unseres Klinikums bieten Ihnen und Ihren Angehörigen bei Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung und den daraus resultierenden Veränderungen ihre Beratung und Unterstützung an.
Sie sind im Schwerpunkt Ansprechpartner bei Fragen zu folgenden Themen:
  • Beratung zur häuslichen Versorgung (z.B. ambulante Pflegedienste, Hilfsmittel, Essen auf Rädern, Hausnotruf, Nachbarschaftshilfen …) sowie gegebenenfalls Unterstützung bei der ersten Kontaktaufnahme
  • Information und Beratung zu Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung
  • Stationäre Versorgungsformen (Kurzzeitpflege, Langzeitpflege, Tagespflege) und deren Finanzierung
  • Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • Fragen zur gesetzlichen Betreuung und im Bedarfsfall Initiierung bei m Vormundschaftsgericht
  • Begleitung in Krisensituationen und sozialen Notlagen
  • Information über Fachberatungsstellen und Hilfsangeboten im Zusammenhang mit der Krankheitsbewältigung
  • Organisation stationärer/ambulanter Rehabilitationsmaßnahmen im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt sowie der unter Umständen notwendigen Überbrückungsmöglichkeiten

Die Arbeit unseres Sozialdienstes geschieht in enger Abstimmung mit den behandelnden Ärzten und Pflegekräften unserer Klinik. Gemeinsam mit Ihnen als Patienten und Ihren Angehörigen bzw. Betreuern suchen wir nach Lösungen.

weitere Informationen finden Sie hier

 

Kontakt

Internistisches Klinikum München Süd
Am Isarkanal 36
81379 München

Telefon
 089/72400-1600

Fax: 089/72400-1609

E-Mail: sozialdienst@ikms.de