Skip to content Skip to navigation

Veranstaltungen Fortbildung IKMS München

Veranstaltungen des Internistischen Klinikum München Süd

Unsere Ärzte sind als Referenten und Vorsitzende bei den großen nationalen und internationalen Kongressen aktiv. Die IKMS veranstaltet aber auch selbst Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen.

Vorsorge Darmkrebs - Welche Stuhltests sind geeignet?
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Goldstandard in der Darmkrebsvorsorge ist zweifellos die Koloskopie. Leider wird diese Untersuchung nicht von allen Patienten wahrgenommen. Deshalb sind Stuhltests auf okkultes Blut, seit dem 1. April 2017 als immunologische Testverfahren, weiterhin Bestandteil der Vorsorge und werden auch von den gesetzlichen Kassen erstattet. Daneben gibt es aber auch Tests auf Tumor-DNA oder beispielsweise auf Tumorproteine wie M2-PK. Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Tests, welche können empfohlen werden? Welche Tests werden von den gesetzlichen Kassen erstattet?

Hierüber möchte ich mit Ihnen diskutieren und Sie daher recht herzlich zu der Veranstaltung „Vorsorge Darmkrebs – Welche Stuhltests sind geeignet?“ am 06.11.2018 von 19.00 – 20.30 Uhr im Alten Wirt, Marktplatz 1, Grünwald einladen.

Über Ihren Besuch würde ich mich sehr freuen.

Ihr Prof. Dr. Dr. Manfred Gross

Den Einladungsflyer erhalten Sie hier

Notfall in Thalkirchen: Fortbildungsreihe für Rettungsdienste und Notärzte
Unter dem Titel „Notfall in Thalkirchen: Fortbildungsreihe für Rettungsdienste und Notärzte“ laden das Internistische Klinikum München Süd und das Chirurgische Klinikum München-Süd zu einer Reihe von Fortbildungsveranstaltungen ein.

Für Notärzte und Rettungssanitäter ist die Fortbildung kostenfrei. Anmeldungen per Email unter isabell.grabotin@ikms.de

Die Moderation übernimmt dabei Dr. Alfred Schallerer, Notarzt und Oberarzt am Chirurgischen Klinikum München-Süd.

Die Wissenschaftliche Leitung besteht aus: Prof. Dr. Dr. Manfred Gross (Chefarzt der Klinik für allgemeine Innere Medizin und Gastroentrologie am Internistischen Klinikum München Süd), Dr. Jörg Hawlitzky (Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie am Chirurgischen Klinikum München Süd), Prof. Dr. med. Thorsten Lewalter (Chefarzt des Peter Osypka Herzzentrums am Internistisches Klinikum München Süd), PD Dr. med. Martin Lucke (Chefarzt an der Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am Chirurgischen Klinikum München Süd), Prof. Dr. Thomas Mussack (Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Chirurgischen Klinikum München Süd), Prof. Dr. Peter Sick (Leitender Arzt für Interventionelle Kardiologie am Peter Osypka Herzzentrum des Internistischen Klinikums München Süd) und PD Dr. med. Klaus Tiemann (Chefarzt des Peter Osypka Herzzentrums am Internistisches Klinikum München Süd).

Die Termine: Gelenk verrenkt 10.10.2018 | 18.30–20.00 Uhr ; Strom & Blitz 21.11.2018 | 18.30–20.00 Uhr

Ort: Chirurgisches Klinikum München Süd, Am Isarkanal 30, München

Den Einladungsflyer erhalten Sie hier

ddw update 18

Die erfolgreiche und inzwischen traditionelle Fortbildungsreihe DDW-Update berichtet auch in diesem Jahr wieder über die Highlights des amerikanischen Gastroenterologenkongresses (Digestive Disease Week – DDW).

Wir würden uns sehr freuen, Sie, unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Dr. Manfred Gross zum DDW-Update am 11.07.2018 von 16.30 - 20.15 Uhr in München begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

uegw update 18
Die erfolgreiche und traditionelle Fortbildungsreihe UEGW-Update berichtet auch in diesem Jahr über die Highlights des Europäischen Gastroenterologen-Kongress (United European Gastroenterology Week – UEGW).

Wir würden uns sehr freuen, Sie, unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Dr. Manfred Gross zum UEGW-Update am 05.12.2018 von 16.30 - 20.15 Uhr in München begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

Aktuelle Therapien auf dem Prüfstand
Das neue Format "BNK Kolleg - Aktuelle Therapie auf dem Prüfstand" wendet sich einem Problemkreis zu, der aktueller denn je ist: Die KHK als weit verbreitetes Krankheitsbild hat eine Vielzahl von Risikofaktoren und Begleiterscheinungen, die allesamt für Diagnostik und Therapie relevant sind.

Gerne möchten wir Sie im Namen der wissenschaftlichen Leiter Prof. Dr. Thorsten Lewalter und PD Dr. Christian Seligmann recht herzlich zur Veranstaltung vom 14.-15.12.2018 nach München einladen.

Den Einladungsflyer erhalten Sie hier

Munich Heart 2018

Munich Heart 2018, 21. -22. September 2018

Informationen aus erster Hand: Die European Society of Cardiology veranstaltet vom 25. bis zum 29. August in München den ESC 2018. Auf dem weltgrößten Kardiologen-Kongress werden die wichtigsten Forschungsergebnisse aus der Kardiologie präsentiert.

Im Nachgang zum ESC 2018 findet am Freitag, 21. September 2018, und Samstag, 22. September 2018, wieder die Fortbildungsveranstaltung Munich Heart 2018 im Literaturhaus in München (Salvatorplatz 1, 80333 München) statt. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Thorsten Lewalter, Chefarzt des Peter Osypka Herzzentrums am Internistischen Klinikum München Süd, und Prof. Dr. Johannes Brachmann, Chefarzt für Kardiologie und Angiologie am Klinikum Coburg, informieren namhafte Referenten über die Höhepunkte des ESC 2018.

Weitere Informationen finden Sie hier